Spielbericht Neupotz II – SVE II

Neupotz II – SVE II 2:2

Zum letzten Spiel kratzte die Zweite die letzten Spieler zusammen und wollte einen guten Rundenabschluß erreichen. Neupotz zeigte jedoch von Beginn an, dass man ähnliches vorhat und drängte den SVE in die Defensive. Es dauerte 20 Minuten, ehe man selbst mal nach vorne kam, dann hatten Roman Maier, Domenic Illgen und Marvin Geisser aber gleich ein paar gute Gelegenheiten, den SVE in Front zu bringen. Die zweite Halbzeit begann mit Anspiel für den SVE und der stürmte gleich nach vorne, Roman war frei durch, verfehlte jedoch das Tor. Kurz darauf eine ähnliche Aktion, Domenic steckte für Jürgen Burger durch, der zum 1:0 traf. Danach wirkte Neupotz geschockt, der SVE versäumte es nachzulegen. Als Neupotz wieder stärker nach vorne drängte, konnte der SVE dann das 2:0 erzielen. Marvin drehte sich auf der Grundlinie geschickt um seinen Gegenspieler und passte in den Rückraum, wo Jürgen lauerte und zum zweiten Mal traf. Dieses Mal zeigte sich Neupotz undbeeindruckt und warf alles nach vorne. Beim SVE schwanden zusehens die Kräfte und es gab fast keine Entlastungsangriffe mehr. So gelang den Gastgebern kurz vor Schluß der Anschlußtreffer und in der langen Nachspielzeit schließlich noch der Ausgleich.

Die Zweite schließt die Runde damit auf Platz 8 ab. Aufgrund der personellen Situation, besonders in der Rückrunde, eine akzeptable Position, die durch Kampfgeist und mannschaftliche Geschlossenheit erreicht wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.